Erektionsstörung Test: 5 Anzeichen für erektile Dysfunktion - und wie du sie erkennst

Probleme mit dem männlichen Penis tauchen nicht einfach so über Nacht auf. Meistens ist ihnen eine lange Geschichte vorausgegangen. Und oft ist es so, dass die Anzeichen für Impotenz langsam und schleichend kommen - und dass du sie vielleicht bisher unwissend übersehen hast.

Deswegen verraten wir dir in diesem Artikel 5 unbekannte Anzeichen, die auf eine erektile Dysfunktion hindeuten können - und was du machen solltest, wenn du sie an dir feststellst.

Anzeichen #1: Du bist schon länger nicht mehr mit einer morgendlichen Erektion aufgewacht.

Wenn du nachts und morgens eine Erektion hast, dann hat das nicht zwangsläufig etwas mit körperlicher Erregung zu tun. Meistens ist es so, dass dein Gehirn weniger Noradrenalin ausschüttet - ein Hormon, das dauerhafte Erektionen verhindert.

Wenn du morgens regelmäßig mit einer Erektion aufwachst, ist das ein gutes Zeichen, weil das zeigt, dass die Durchblutung deines Penis funktioniert.

Wenn du aber bemerkst, dass du nur noch selten Erektionen am Morgen hast, kann das darauf hindeuten, dass die Blutversorgung nicht mehr richtig funktioniert, was wiederum Erektionen erschweren kann.

Anzeichen #2: Du denkst weniger an Sex als normalerweise.

Wenn du nicht mehr so oft über “das Eine” nachdenkst (obwohl du das früher gemacht hast), ist es nicht unwahrscheinlich, dass dein Testosteron-Level niedriger ist als sonst. Auch Stimmungsschwankungen können ein Anzeichen dafür sein.

Testosteron ist das Hormon, das für deinen Sexualtrieb verantwortlich ist. Wenn es abfällt, kann das auch für deine sexuelle Lust gelten.

Und wenn du nicht wirklich in Stimmung bist, dann wird es auch schwer, beim nächsten Mal eine Erektion zu bekommen...

Anzeichen #3: Dein Zahnfleisch ist geschwollen oder blutet leicht.

Sicherlich fragst du dich jetzt, was dein Zahnfleisch (relativ weit oben in deinem Körper) mit deinem Penis (relativ weit unten in deinem Körper) zu tun hat. Einen direkten Zusammenhang gibt es nicht, aber...

Wenn dein Zahnfleisch gerötet, schmerzhaft oder leicht entzündbar ist, kann das ein Anzeichen für eine Entzündung sein - die sich auf deinen gesamten Körper ausweiten und damit der Durchblutung schaden kann.

Und wenn deine Durchblutung nicht richtig funktioniert, wird es auch für dein Blut schwieriger, deinen Penis zu erhärten.

Anzeichen #4: Deine Erektionen sind nicht mehr so hart wie früher.

Dein Penis wird immer noch hart genug, um mit einer Frau schlafen zu können. Aber wenn du irgendwelche Veränderungen bei deinen Erektionen erkennst, kann es sich dabei um ein frühes Stadium von erektiler Dysfunktion handeln.

Fakt ist, dass Erektionsstörungen und Potenzprobleme nicht einfach so entstehen, sondern dass dies ein Prozess ist.

Natürlich gibt es keine festen Richtwerte, wie fest oder lange eine Erektion sein sollte. Es geht lediglich um Veränderungen, die von deiner persönlichen normalen Norm abweichen.

Wenn es einmal passiert, sollte dich das nicht beunruhigen. Aber wenn es regelmäßig passiert und du nicht weißt, woran es liegt, kann es zu einem Problem werden.

Anzeichen #5: Du hast Schlafprobleme.

Unabhängig davon, warum du wenig oder schlecht schläfst... Schlafmangel kann zu Potenz- und Erektionsschwierigkeiten führen.

Das liegt daran, dass Schlafmangel deine Testosteron-Level rapide abfallen lassen kann und du gestresst bist und dich innerlich unruhig fühlst. Und alle diese Dinge können es dir natürlich schwer machen, eine Erektion zu bekommen.

Welchen Erektionsstörung Test du machen solltest, wenn du Anzeichen für erektile Dysfunktion bei dir erkennst

Wenn du eines oder einige der oben erklärten Anzeichen an dir selbst erkannt hast, ist das zunächst einmal kein Grund, in Panik zu verfallen.

Manchmal kann es auch sein, dass die Anzeichen nur temporär sind. Wenn sie das aber nicht sind, wird es Zeit für dich zu handeln...

Deswegen sollte dein erster Schritt nun darin bestehen, ​deinen persönlichen Selbsttest zu machen, den wir extra für dich vorbereitet haben. ​Damit kannst du ermitteln, welche Lösung für deine individuelle Situation am besten ist.

Sobald du den Test gemacht hast (er dauert weniger als 1 Minuten), präsentieren wir dir die für dich beste Lösung anhand eines kurzen Videos.

>> ​Mache jetzt den Erektionsstörung Test, um erektile Dysfunktion zu verhindern - und dein Sexleben und deine Beziehung nicht zu riskieren


damit-mann-wieder-kann.de © 2019